www.ohral.com

ohr 032-8 Alex Connors & Hardy Heller - Everything´s Gonna Be Alright (play 158-8)

von Hardy am 02. Jan 2015, abgelegt unter Ohral, Releases

Tracklist:

1. Alex Connors & Hardy Heller - Everything´s Gonna Be Alright (Original Version)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

2. Alex Connors & Hardy Heller - Caus N Effect

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

3. Alex Connors & Hardy Heller - Streets Of hettenleidelheim

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Release Information:

Die neue EP "Everything´s Gonna Be Alright" von Alex Connors & Hardy Heller ist bereits die dritte Veröffentlichung der Beiden auf dem "Tech House Flag Ship Label" Plastic City, getreu dem Motto: "gute Freunde kann niemand trennen". Mit "Gump & Friends", ihrem ersten Release auf Plastic City, fing 2012 alles an. Kennen und schätzen lernte man sich allerdings  eigentlich schon zum Labelstart von Plastic City irgendwann Mitte der 90er. Im Jahr 2013 dann steuerten Alex & Hardy einen exklusiven Track zur "Plastic City Radio Show" bei. "Sascha Funkt" der Name des Tracks, den es ausschliesslich auf eben dieser Compilation gibt.

Nun, 2014, geht´s weiter mit der 3 Track EP "Everything´s Gonna Be Alright". Musikalisch dürft ihr logischerweise - keine Frage bei Plastic City - einem der Trademarks bzw. historisch gesehen einem der Mitbegründer des Techhouse-Sounds überhaupt, natürlich mit Tech House / Deep House rechnen.

Bei dem Titelsong "Everything´s Gonna Be Alright" kommt dabei eine typisch rauchig afro amerikanische Frauenstimme zum Tragen. Von den diversen existierenden Versionen dieses Tracks gibt es auf diesem Release die eher deep daherkommende "Original Version" für Euch zu hören. Weitere Versionen könnten / sollten / werden in den nächsten Wochen / Monaten / Jahren folgen. Mit "Caus N Effect" und "Streets Of Hettenleidelheim" gibt es zwei weitere tech- bis deephousige Tracks auf diesem Release. Während "Caus N Effect" typische House Sounds in einen eher rhythmischen Kontext setzt, geht es bei "Streets Of Hettenleidelheim" eher um ein getragenes / entspannteres Ganzes. Wie der Name ja schon ansatzweise vermuten lässt: perfekt geeignet um nachts durch die Strassen von Hettenleidelheim zu cruisen, oder San Franciscso, oder... oder ... oder...

Wir hoffen es gefällt. Den Jungens von Plastic City, im speziellen dem Kopf des Labels, "Terry Lee Brown Junior", und uns tut es auf jeden Fall. Ansonsten wäre die Veröffentlichung auch gar nicht zustande gekommen. ;-)

In diesem Sine: Listen & Enjoy !


Kommentare sind geschlossen.